Absage

Am Sa, 09.12. & Sa, 16.12. entfällt Ballett Basic/1 mit Svetla Stoyanova (15.00).

Feiertag

Am Fr, 08.12. entfallen die Kinder- und Jugendkurse.

Ballett 1 mit Viktor um 19.30 findet statt!

SOMMERPROGRAMM 2017

Auch diesen Sommer gibt es bei uns wieder ein vielfältiges Programm von Workshops und offenen Stunden mit Judit Kéri, Birgit Kesner, Andrea Nagl, Nadja Puttner, Gabriele Salzmann, Viktor Shekhovtsov, Svetla Stoyanova und Erika Winkler :-).

Hier eine Übersicht über die aktuellen Kurse:

 

W9: 28. August – 01.September
Beyond Limitation: Floor Work & Alignment Technique o mit Judit Kéri: 10.30 – 12.30

Ballett G/I mit Svetla Stoyanova: 18.00 – 19.30

Ballett open class mit Viktor Shekhovstov: 19.30 – 21.30
Di & Do: Ballett I
Mi & Fr: Ballett II
SOMMERSPECIAL:
Ballett open class I/II mit Viktor Shekhovtsov: jeden Samstag ab 08.Juli bis incl. 02. September: 11.00 – 13.00

Kosten:

Workshop 90 (5mal 90min): € 75.-
Workshop 120 (5mal 120min): € 100.-

Einzelstunde 90: € 18.-
Einzelstunde 120: € 23.-

Ballett open class 120: € 18.-

Vielbucher-Bonus: Bei der Buchung von mindestens 3 Workshops 10% Ermäßigung auf den Gesamtbetrag!

Sommerworkshops 2017

Anmeldung-Sommerworkshop 17

STUNDENBESCHREIBUNGEN:

BALLETT:

Ballett mit Viktor Shekhovtsov:

Klassisches Ballett nach russischer Schule. Viktor legt großen Wert auf richtige Platzierung und korrekten Ausführung des klassischen Bewegungsvokabulars. Seine Klassen sind bekannt für ihren klaren Aufbau und intensive Arbeit an der Technik durch individuelle Korrekturen.

Level I:
Für TänzerInnen mit guten Grundkenntnissen. Hier wird an einem einfachen, klar aufgebauten Training an der Stange, an den Basisbewegungen in der Mitte und ersten Kombinationen durch den Raum gearbeitet.

Level I/II:

Für leicht fortgeschrittene Tänzerinnen. Nach einem intensiven Warm Up an der Stange arbeiten an spannenden Kombinationen in der Mitte mit vielen Drehungen und Sprüngen.

Ballett G/I mit Svetla Stoyanova

Für Anfängerinnen mit Grundkenntnissen. Ein einfaches, klar strukturiertes Training für alle, die ihre Ballettkenntnisse auffrischen oder vertiefen wollen. Basierend auf der Vaganova-Methode werden in diesem Workshop die Grundlagen des klassischen Balletts vermittelt, wobei besonderer Wert auf körpergerechtes, korrektes Arbeiten sowie die Verwendung der richtigen Muskelgruppen gelegt wird.

CONTEMPORARY

Beyond Limitation: Floor Work & Alignment Technique o mit Judit Kéri

Open Level.

body: skin suit, skin container, spine, head and tail, skeletal structure, lung

center and the peripheries, navel radiation

spaces: gravity, letting go, release, lines, breath

elements: water – liquid, fluid state, waves; earth; air

*animal presence, lightness and anchor, soft strength

closed eyes/open eyes

We are going to start with a relaxation and awareness practice. Than we will explore our connection to the floor while moving, following our own interest.

We will give special attention to the head, to our hands and the feet.

Working with different states and dynamics we will create a wide range of vocabulary what we will exchange and build compositions in the horizontal and vertical space.

This dance class is focusing on the freedom of limitation in terms of body parts, space, speed, vision and sound.

Exploring, deepening, developing, diving into movement, finding simplicity and complexity in ourselves.

Discovering freedom in the body while falling into an endless space and time.

Detached attachment.

 

 

 

,

Ballett Basic Kurs mit Svetla Stoyanova

10wöchiger Kurs für erwachsene Anfänger/Innen ohne Vorkenntnisse.

Sa, 15.00 – 16.30
Schnupperstunde: Sa, 11.03.2017
Kursbeginn: Sa, 18.03.2017

Der Einstieg ins klassische Ballett für Erwachsene jeden Alters! Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen mit besonderem Schwerpunkt auf Haltung, Platzierung und richtiger Ausführung der Basis- Bewegungen – unter der Anleitung einer professionell ausgebildeten Ballettpädagogin mit jahrelanger Unterrichtserfahrung im Amateur- und Profibereich.

Svetla Stoyanova schloss ihre Ausbildung an der staatlichen Ballettschule in Sofia mit dem Diplom als Schauspielerin und Balletttänzerin sowie als Ballettpädagogin ab.Nach einem vierjährigen Engagement am Musiktheater Sofia, bildete sie sich in Österreich zusätzlich in Modern Horton und Modern Ballett weiter und arbeitete freiberuflich als Tänzerin und Model.

Ab 2003 unterrichtete sie klassisches Ballett für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Studio an der Wien und seit 2015 im Unicorn Art Dance Studio. Seit einigen Jahren leitet sie außerdem die Ballettschule Kritzendorf.

Kosten:
Kurs (10mal 90 min): € 150.-
Schnupperstunde: € 7,50.-
Einzelstunde (nur in Absprache mit der Kursleitung): € 18.-Ballett

OFFENE STUNDEN AB 12. SEPTEMBER

BALLETT BAS/1 mit Viktor Shekhovtsov:
Di, 19.30 – 21.30
Start: Di, 20.09.

MODERN LIMON 1/2 mit Katarina Vlnieskova:
Do, 10.45 – 11.15
Start: Do, 15.09.

BALLETT 1/2 mit Viktor Shekhovtsov:
Fr, 19.30 – 21.30
Start: Fr, 23.09.

BALLETT 1/2 mit Viktor Shekhovtsov:
Sa, 13.00 – 15.00
Start: Sa, 24.09.

BALLETT BAS/1 mit Svetla Stoyanova:
Sa, 15.00 – 16.30
Start: Sa, 17.09.