Beiträge

On Choreography

 

Ein Workshop mit Cornelia Voglmayr

So, 20.11.2016
10.30 – 14.30

Du choreografierst gerne oder führst beim Tanztheater Regie? Du möchtest die Möglichkeiten Deiner Herangehensweisen erweitern und lernen wie es andere machen? Du bist TänzerIn oder SchauspielerIn und findest dich oft in der Situation wieder Material für die Bühne zu entwickeln? Oder hast Du einfach Interesse daran, in die verschiedenen Möglichkeiten eines Schaffensprozesses einzutauchen um Tanztheater besser zu „verstehen“?
Der Workshop »On Choreography« bietet einen praktischen Einblick in die Vielfalt der Optionen eine Choreografie zu entwickeln. Die Teilnehmer werden unterschiedliche Bewegungsabläufe erarbeiten und das aus ganz verschiedenen Perspektiven. Der kreative Austausch innerhalb der Gruppe sowie das Erforschen individueller Wege der Choreografie, soll alte Muster auflösen und neues Repertoire ermöglichen.

Level: Intermediate + Advanced

Kosten: € 36.-

Bitte um verbindliche Voranmeldung bis Mi, 16. November an info@unicorndance.at

Cornelia Voglmayr wurde in Wien geboren und maturierte 2006 am Wiener Musikgymnasium. 2012 schloss sie ihr Studium in „Dance Theatre“ am „TrinityLaban – conservatoire for music and dance“ /London (UK) mit first class honours ab und erhielt ihren Bachelor Titel. Ihr wurde in dieser Zeit zweimal das Tanzstipendium vom bmukk zuerkannt. 2015 schloss sie ihr Diplomstudium „Theater-, Film- und Medienwissenschaft“ an der Universität Wien erfolgreich mit dem Titel Mag.a phil ab.

Sie war Mitglied der Jasmin Vardimon Company (JV2) 2012/2013 und arbeitete unter anderen mit Sasha Waltz, Jasmin Vardimon, Matteo Fargion, Michael Turinsky, Mafalda Deville, Tim Casson, Lizzie Kew Ross und Susan Sentler. Als Choreographin reiste sie mit ihren Stücken nach Italien, Dänemark, England, Frankreich, Norwegen und Niederlande.