Contemporary Dance & Theatre – UNICORN ART Company Workshop

Ein Tanztheater-Workshop mit Nadja Puttner & Monika Schuberth

Sa, 16. & So, 17. September 2017
16.30 – 18.30

Improvisation – Emotion – Körpersprache/Gestik
(An-)spannung – Loslassen – Fallen
von Text zu Tanz und umgekehrt
Kommunikation/Schauspiel mit und ohne Worte
was Worte nicht ausdrücken können (?)
choreografisches Material – Monolog – Solo
Dialoge – Partnering/Lifts

Nach einem intensiven Warm-Up, das Muskeln und Gelenke aufwärmt und uns tief in unserem Körper bringt, werden wir uns mit Tanz als AUSDRUCKSmittel des Körpers beschäftigen.

Wo im Körper sitzen bestimmte Emotionen, und wie bringen sie mich in Bewegung? Wo verursachen sie Spannungen oder sogar Starre, wo ein Fallen- oder Loslassen? Was kann ich besser durch Text kommunizieren, was durch Körpersprache? Wie fühlt es sich an, wenn das gesprochene Wort meiner Körpersprache widerspricht? Wie, wenn beides konform geht? Wie kann ich das choreografisch bewusst einsetzen? Kann ich durch Tanz tatsächlich das ausdrücken, was ich nicht in Worte zu fassen vermag?
Was verändert sich, wenn ich mit einem Partner improvisiere, also in einen Dialog trete? Kann der Partner verstehen, was ich will, auch wenn ich es nicht verbal äußere?

Aufbauend auf Einzel- , Gruppen- und Partnerimprovisationen werden wir an szenischem und choreografischem Material aus dem Repertoire von UNICORN ART arbeiten und dabei ein Gespür für Körpersprache, Partnerarbeit und non-verbale Kommunikation entwickeln.

Open Level. TänzerInnen aller Alters- und Leistungsstufen (ab 15 Jahre) sind uns willkommen!

Kosten: € 75.-

Bitte um Voranmeldung: info@unicorndance.at
Anmeldeschluss: Mo, 11.09.2017